Daumen raus und weg...am 11. Mai 2008 ging es los - soweit der Daumen reicht und die Füße tragen.

Free counter and web stats
  Startseite
  Über...
  Archiv
  an meine Leser
  Route
  Nennenswerte Menschen
  Galerie
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    jelena

    - mehr Freunde


Links
   Der ganze Haufen!
   Alcadizaar
   Revenant Cyberpunk LARP
   Vampirzähne
   Herr Schrat im Stadtwald
   Andi
   Umbedingt weiterempfehlen!






http://myblog.de/sauber

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wird jetzt doch noch alles gut?

Also, nach langem hin und her, viel telefoniererei, und nochmehr stress, ist es geschafft! Naja fast.... ich muss Montag nur noch in Hamburg zum Globetrotter gehen, und da das Zelt, die Socken und das Messer abholen. Ist immerhin besser (und anscheinend auch einfacher) als den kram per Post (DHL) aus Frankfurt zu bekommen.

Ich war jetzt ja seit Sonntag abend in Hamburg bei meinen Großeltern und hab da vor der Tür gesessen und auf das Paket gewartet, was echt anstrengend ist (war)! Von daher hab ich mich denn spontan dazu entschieden mit meinem Vater, der heute zufällig bei meinen Großeltern vorbei gefahren ist, mit nach Kiel (Laboe) zu fahren! Am Sonntag geht es denn zurück, und Montag hol ich denn den Kram ab. *in der Hoffnung sei dass das jetzt auch alles so klappt*

STRAND ! ! ! ENDLICH ! ! ! am Meer, Füße im Wasser, einfach spazieren gehen, Sonnenuntergang, Sandloch zum Imke drin einbuddeln ^^ , doofe Möwen (werden die mit "w" geschrieben??), und Zeugs. Klasse! Man hab ich das vermisst!

UND AUA ! ICH HAB AUA AM FINGER ! BÖSE STEINE !

Und jetzt werd ich mal sehen was die letzte halbe Stunde des Tages noch so bringt, und evtl noch ein bisschen von morgen, wobei ich ja der Meinung bin, NEIN ich bin davon überzeugt, daß erst "morgen" ist wenn man geschlafen hatt, also ist es möglich das mal 3 Tage lang Mitwoch ist.... finde ich! Aber ist ja auch egal! Ich bin froh das sich das mit dem Zelt geklärt hat und ich denn nächste woche los (weiter) kann.

Liebe Grüße, Euer Arne
16.5.08 23:36
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


jelena (17.5.08 00:00)
Sand und Meer... *seufz* da brauch ich keine Sonne mehr... das wär jetzt genau das Richtige.
Du hast Mehl.


Alaya / Website (18.5.08 20:28)
Hallo Arne!
Sand und Meer.. darauf hätte ich jetzt auch Lust! Mein Neid ist mit dir

Vermutlich bist du schon zurück vom Strand und freust dich grad tierisch darauf morgen dein Zelt abholen zu können. Schön, dass eine Zelt-Lösung gefunden werden konnte und das Paket nicht weißgottwohin zurückgeschickt wurde. Dann kann es ja bald richtig losgehen.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut klappt & lese weiter fleißig mit was du über deine Wanderschaft hier zu berichten hast.


Es knuddelt dich feste,
Alaya

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung